Infotag So 19.11.
Start um 11:00 Uhr, Programm ab 10.11. auf Homepage abrufbar

Auszeichnungen

  • Der größte Erfolg der EMH war bis 2017 der Gewinn eines im Mai 2012 verliehenen Hauptpreises von 10.000 Euro in Deutschlands höchstdotiertem Klimaschutz-Wettbewerb (Infos zum Wettbewerb: www.klima-und-co.de). In diesem Zusammenhang wurden bisher u. a. folgende Projekte realisiert: PV-Anlage (finanziert durch das Preisgeld, Infos zur Anlage s. o.), Windkraft-Kleinanlage, verbindliche Atmosfair-Abgabe für Klassen- u. Studienfahrten mit dem Flugzeug, Recycling-Papier, Eco-Fahrkurse für sparsames Autofahren.
  • 2. Platz im Innovationswettbewerb des Südhessischen Unternehmerverbands 2014 und Anerkennungspreis des Wettbewerbs „Deutscher Klimapreis“ der Allianz Umweltstiftung 2014. (Presse-Mitteilung) Mit den Preisgeldern von insgesamt 3000 Euro können weitere Klimaschutzprojekte an unserer Schule realisiert werden.
  • 1. Platz beim Deutschen Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung. Preisverleihung in Berlin. Preisgeld: 10 000 Euro.
  • Energiesparmeister Hessen 2014. Bundesweit kämpfen Schüler und Lehrer für gutes Klima und stellen gemeinsam Energiesparprojekte auf die Beine. Die besten dieser Projekte zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs jährlich aus. 16 Schulen hat sie den Titel „Energiesparmeister 2014“ verliehen. In Hessen konnte sich das Schulzentrum Marienhöhe gegen seine Mitbewerber durchsetzen.  Neben einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro winken dem frischgebackenen Energiesparmeister 2014 eine Videokamera mit Schnittprogramm sowie eine Patenschaft mit der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Die feierliche Preisverleihung fand am 27. Juni 2014 im Marshallhaus im Rahmen der YOU-Messe in Berlin statt. Die 16 Energiesparmeister-Schulen reisten an und wurden von Franzjosef Schafhausen, Abteilungsleiter im Bundesumweltministerium geehrt.