Sponsorenlauf
Infos unter "Erleben" und dort "Sponsorenlauf"

1year4jesus auf der Marienhöhe

Was ist das eigentlich, 1year4jesus? Wer steckt dahinter? Was sind das für Jugendliche, die sich überlegt haben, „Ein Jahr für Jesus“ unterwegs sein zu wollen?

1year4jesus ist ein Projekt der Freikirche der STA in Deutschland. Es ist ein praktisches, missionarisch und sozial ausgerichtetes Programm für aktive Jugendliche ab 17 Jahren. Neben einer fundierten theoretischen Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf der Erprobung von kennengelernten Methoden und der Umsetzung von eigenen Ideen. Auf diese Weise wollen wir die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen fördern. Die intensive und lebensnahe Ausbildung sowie vielseitige und kreative Projekte und Veranstaltungen an verschiedenen Praxisorten deutschlandweit lassen 1year4jesus zu einem echten persönlichen Erlebnis werden.  

Im September 2013 nahmen zwei neue 1Y4J-Teams ihre Arbeit auf: ein Team mit fünf Jugendlichen in Herne (NRW) und ein Team mit sechs Jugendlichen auf der Marienhöhe. Monate vorher liefen bereits die Vorbereitungen und Planungen, sodass Laurent Mutamba und Dagmar Janssen am 01.09.2013 den sechs Jugendlichen und ihren Eltern einen herzlichen Empfang mit frischen Kanelbullar, Weintrauben und Getränken bieten konnten. Ab 16 Uhr fuhren die ersten vollgepackten Pkws, Anhänger und Sprinter vor. Ein munteres Treiben begann, Eltern, Geschwister und Freunde schleppten Kisten, Möbel und Koffer die Wendeltreppe hoch in die WG im „Neuen Schülerheim“, in der die sechs Jugendlichen seitdem für ein Jahr gemeinsam leben werden. 

Die Wochen im September verbrachten sie damit, sich kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen mit den verantwortlichen Leitern, Mitarbeitern, Lehrern und Heimpädagogen auf der Marienhöhe. Aber auch damit, Begegnungen mit Schülern zu erleben: im Fitnessraum, in der Saftbar, beim Sport und bei den Abendandachten. Im November war das Team in Friedensau zur Ausbildung und wurde fit gemacht für den Praxiseinsatz.

Ab Ende November konnten insbesondere das Schulzentrum Marienhöhe und die Schulgemeinde Marienhöhe hautnah miterleben, wie das 1Y4J-Team sich mit seinen Begabungen einsetzt: Teepause mit Schülern, Mithilfe in der Deutsch-Förderung am Nachmittag, Begegnungen mit den Internatsschülern, Vorbereitung von Schulgottesdiensten.

Jeden September startet ein neues 1year4jesus-Team auf der Marienhöhe und bereichert das Schulleben mit lebendigen Andachten "mittendrin" im Alltag. Anfang September 2017 beginnt des mittlerweile fünfte Team mit 6 jungen Erwachsenen (4 Mädchen, 2 Jungs) ihren "Dienst" auf der Marienhöhe (bis August 2018). 

Mehr über die aktuellen Aktivitäten von 1year4jesus auf ihrer Facebookseite.