Infotag So 19.11.
Start um 11:00 Uhr, Programm ab 10.11. auf Homepage abrufbar

Pädagogische Tage seit 2009

Die schulinterne Personalentwicklung orientiert sich seit 2009 an den 6 Werten und Verhaltensweisen des Leitbildes.

2009/10: Im Februar 2010 fand ein pädagogischer Tag zur „Themenzentrierten Interaktion“(TZI) statt, einer von Ruth Cohn entwickelten Pädagogik, die Wertschätzung (und Sensibilität) für die eigene Person (Ich), für die Situation der anderen Lernteilnehmer (Wir), als auch für das Thema (Es) im Kontext der allgemeinen Lernbedingungen (Globe) im Blick hat. Die Themenzentrierte Interaktion, von der Begründerin Ruth C. Cohn lieber als „lebendiges Lernen“ bezeichnet, ist ein Konzept zur Gestaltung eines ganzheitlichen Unterrichts, das Lehrende und Lernende mit den Lerninhalten in eine dynamische Beziehung bringt.

2010/11:  "Unterrichtsevaluation durch Schülerfragebögen, kollegiale Unterrichtsbesuche"; Einführung in das Konzept des „Kooperativen Lernens“ (u.a. "think-pair-share", "Gruppenpuzzle")

2011/12: "Kompetenzorientierung"; "Einübung in die Haltung und die Methoden des Kooperativen Lernens"

2012/13: "Konzentriertes Lehr- und Lernklima im Schulunterricht"; Fachschafts-Sitzungen zu Themenplänen G8/G9/Realschule