Neustart

Neustart

Nach den Osterferien durften zunächst die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen Realschule und der Oberstufe/Qualifikationsphase (Q2) zurück in die Schule. Seit Montag sind auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis E wieder vor Ort. Die Umstände sind besonders, aber die Freude über das Wiedersehen ist groß. An so manches muss man sich noch gewöhnen – die maskierten Gesichter, das Gehen in 1,5 m Abstand, der veränderte Stundenplan. Aber es ist ein Schritt näher zur Normalität, und daher sind alle hoch motiviert und geben sich große Mühe, die Hygieneregeln einzuhalten. Die Klassen wurden je nach Klassengröße geteilt, so dass immer nur die Hälfte der Schülerinnen und Schüler pro Tag zum Unterricht kommt (maximal 12). Jede Klasse hat einen geräumigen Sammelplatz auf den Wiesen rund um die Unterrichtsgebäude, an dem sie auf die Lehrkräfte warten, um ins Schulgebäude zu gehen, und wo sie auch die Pause verbringen. Die Unter- und Mittelstufe hat ihre Klassenräume im Alten Schulgebäude und wird vormittags unterrichtet (7:30-12:00 Uhr), die Oberstufe kommt ab dem Mittag in das Neue Schulgebäude zum Unterricht (11:30-17:00 Uhr).

zurück zur Übersicht